Samstag, Juli 21, 2007

Ziemlich genau 7 Stunden

habe ich gebraucht, um den 7ten Harry Potter zu lesen. Um halb eins in der Nacht kam der Göga mit dem Goldstück nach Hause und ich hab mich ins Bett verkrochen... und irgendwie die Nacht komplett durchgelesen. Jetzt gehe ich erst mal frühstücken und dann werde ich wohl ein Nickerchen machen.

Spoiler gibt es bei mir nicht. Nach erster Lesung weiß ich aber noch nicht so recht, ob sie ihm einen gebührenden Abschiedsband geliefert hat oder nicht. Ich lese also mit Sicherheit nochmal.

Kommentare:

kathrin hat gesagt…

bei uns liegt er auch. aber das ganze buch auf englisch zu lesen - nee, das schaff ich nicht. da bräuchte ich 7 wochen oder so... ;) also habe ich das ende angeguckt. und weiß nun, wer überlebt. und kenne den letzten satz.
aber der ist nicht besonders. finde ich.

lg,
kathrin

Composition Queen hat gesagt…

jo den epilog hätte sie sich sparen können