Mittwoch, Januar 02, 2008

Du weißt, dass du im Bibel-Belt angekommen bist

wenn der KIA-Autohändler aus Nashville in seiner Fernsehwerbung dich dazu auffordert, Jesus als deinen Erlöser zu akzeptieren;

wenn dir irgendwann auffällt, dass es mehr Kirchen als Fast food joints in der Stadt gibt;

wenn die Familie am Nebentisch im Restaurant ein gemeinsames Tischgebet spricht...

1 Kommentar:

Ute hat gesagt…

Da bin ich ja heilfroh im am wenigsten religioesen Staat der USA zu leben. :) Bible Belt... da wuerd ich wohl irgendwann ausrasten. *g*