Sonntag, Januar 20, 2008

Halli Galli

die erste komplette Woche des Semesters ist rum. Es wird stressig werden, aber ich habe es ja nicht anders gewollt.
Nachdem meine Rückenschmerzen nicht besser wurden, hat mir der Chiropraktiker eine neue Couch verschrieben und so sind wir am Donnerstag losgezogen und habe eine ausgesucht. Aus Leder ist sie, mit guter Polsterung für den Rücken und zwei herausklappbaren Fußstützen. Darauf lässt es ich aushalten.

Einen neuen Couchtisch gab es auch dazu, weil der vor dem Ausstellsofa stand und sich hochstellen lässt, sodass ich auch mal ein paar Stunden am PC darin verbringen kann.

Den gestrigen Tag habe ich leider im Krankenhaus bei Notarzt verbringen dürfen, weil meine Galle "spinnte". Mit Blutabnehmen, und Ultraschall usw. war ich dann fünf Stunden da, weil die Warteperioden dazwischen immer recht lang waren. Zum Glück habe ich meinen Rucksack mitgenommen und konnte so die Zeit sinnvoll für meine Lektüre nutzen, die ich eh machen musste. Als ich den Ultraschallfuzzi (weil hier macht das nicht etwa der behandelnde Arzt, sondern es gibt strenge Arbeitsteilung und ein Ultraschall-techician macht die Aufnahmen, die ein Radiologe dann ausliest)... als ich ihn also fragte ob es ein Junge oder Mädchen wird, meinte er es werden Zwillinge. Also sind es wohl 2 Steine?? Nun soll ich einen Termin beim Chirurgen machen und eine eventuelle OP besprechen. Na schaunmermal. Das passt mir überhaupt nicht in den Kram, persönlich, gesundheitlich und terminlich schon gar nicht. Aber wat mut dat mut. Mal sehen wie die Termine so fallen. Vielleicht pünktlich zur Silberhochzeit?? dat wär doch was. Noch ein paar Klunker dazu.

Kommentare:

ute hat gesagt…

Herrje... dass einem das Leben aber auch immer irgendwelche Steine in den Weg schmeissen muss... Und dann noch Gallensteine... Ich wuensch Dir alles Gute.

Dekosun hat gesagt…

oh Süsse, willkommen im Club, ich hab das doch auch geschafft, dann schaffst du das schon lange, drück dich in Gedanken