Sonntag, April 12, 2009

Morschen

nein übermorschen, muss ich Camus unterrichten DER FREMDE... Viel Vorbereitungsarbeit zusätzlich zu all dem Mist den ich selbst für meine Kurse machen muss. Ich weiß echt nicht, wo mir der Kopf steht vor lauter Arbeit im Moment. Und dabei mache ich dann so Fluchtversuche in die Trivialliteratur, damit ich mal nicht nachdenken muss eine zeitlang. Leider ist es dann so, dass ich den analytischen Kopf irgendwie nicht abschalten kann und dann irgendwie am Hörbuch rumanalysiere, bzw. mich über falsche Ausdrucksweise ärgere statt mich zu entspannen.

Heute war ich auf einem Osteressen, zu dem ich die Rouladen beigesteuert habe...mmmh lecker. Leider hat eine davon mein geliebtes Allergiekind mal wieder ins Krankenhaus befördert. Wie ich das hasse!!! Beschissen das. Da geht dir als Mutter der Arsch auf Grundeis. Nunja... also das Essen mit Studienkollegen und einem Gastprofessor war sehr nett und man musste natürlich nach deutscher Art einen Verdauungsspaziergang machen. Leider hatte ich keine passenden Schuhe an und so musste ich nach einer Weile umkehren, und habe nun ca. 3cm große Blasen unter beiden Füßen. Es gibt wirklich schöneres - ich kann es nicht anders sagen.

Und nun werde ich weiter den ollen Camus recherchieren, dann klappts auch mit dem Nachbarn, oder wie war das?

1 Kommentar:

nifty crocheter hat gesagt…

dem Allergie kind geht es einigermassen besser immer noch bauchscmerzen aber sonst ok.