Sonntag, Februar 14, 2010

OK Sonntags

hat sich nun zum Einkaufstag entwickelt.  Heut war ich dann mit einer lieben Bekannten zum Shoppen in Brentwood.  Wir mussten uns den großen TJMAXX angucken, den sie dort haben.  Hach, da muss man nix kaufen, da freut man sich einfach über die vielen Schnäppchen, die man machen könnte, wenn man denn Geld hätte. 

Danach waren wir im Chill Spot, ein Cafe, wo man Bubble Tea trinken kann.   Bubble Tea ist ein Tee in verschiedensten Geschmackvariationen, in dem sich unten lauter Tapioka-Kugeln befinden.  Das ist irgendwie der letzte Schrei.  Leider haben diese Kugeln die Konsistenz von Gummibärchen und schmecken wie Laternenpfahl ganz unten.  Wir haben es als ein Reicher-Werden an Erfahrung abgehakt und uns halt schlapp gelacht, wie wir versucht haben, den Tee um die Kügelchen herum zu süffeln.

Um uns herum lauter asiatische Teenager, die Tapioka-Kügelchen im Tee, im Kaffee und in Milchshake konsumierten, sich gegenseitig fotographierten, flörteten und was auch immer so hormongesteuerte unter-Zwanzigjährige so machen.

Bubble Tea? -- Without Me!!


Keine Kommentare: